NZZ am Sonntag Stil Beilage // Frisches Sortiment // by Kim Dang // 16.10.2011


Das Losungswort des 21. Jahrhunderts heisst für den Detailhandel „Concept Store“. Die Idee vom modernen Gemischtwarenladen ist nach wie vor auf der ganzen Welt ein erfolgreiches Konzept. Das beweisen sowohl bewährte Adressen (z.B. Colette in Paris) als auch neu eröffnete Geschäfte (Andreas Murkudis in Berlin, LN_CC in London) in den Weltmetropolen. Auch Zürich hat einige gute Concept Stores zu bieten. Der jüngste heisst Waldraud und ist einen Besuch im Kreativ-Quartier Kreis 5 wert. Die Waldraud-Macher haben ein erfrischend eigenständiges Sortiment von Möbeln, Mode und Accessoires aus lokal und nachhaltig produzierten Kleinserien zusammengetragen. Unser Favorit: die kuscheligen, handgefertigten Hocker der irischen Textildesignerin Claire-Anne O’Brien.
 

 

 


Lorenz Isler

Author